Sonntag, 16 Juni 2013 00:00

Die 8 Schlüssel für ein gesundes Leben

Fotolia 48463741 Subscription XXL    K

Sicher kennen auch Sie das wundervolle Gefühl, vital und leistungsstark zu sein. Wie wertvoll ist es doch, im vollen Besitz seiner körperlichen und geistigen Kräfte zu sein. Mit Schaffenskraft den Tag zu beginnen - ohne Schmerzen und Leistungseinschränkungen. 

 

Leider fordert der heutige moderne Lebensstil seinen Tribut.

Infolge unseres hektischen Alltags mit seinen vielfältigen, angeblich notwendigen Erfordernissen, unserer ständigen Ruhelosigkeit durch den Konsum zahlloser Angebote der Medienlandschaft, sowie einen Mangel an gesunder Bewegung in der Natur und was auch immer uns „den Nerv raubt“, schwächen wir unseren Körper und Geist. So wird schnell mal zur Zigarette oder einem Glas Wein gegriffen, um einfach einmal abzuschalten. Und dann gibt es ja auch noch die vielen kleinen Wunderpillen, die versprechen, unsere Mangelerscheinungen wieder zu beheben.

Um unser Zeitdefizit  auszugleichen oder einfach aus Unkenntnis und anerzogenen Gewohnheiten,  enähren wir uns dann mit Fastfood und Fertiggerichten. Ganz zu schweigen von den vielen chemischen Zusätzen in unseren Lebensmitteln sowie deren oftmals mangelhafte Qualität.

Doch spätestens dann, wenn wir ernsthaft krank geworden sind, lernen wir,  unsere Gesundheit zu schätzen und erkennen, dass sie nicht selbstverständlich ist. Was können wir aber tun, um dieses wundervolle Geschenk Gottes - unsere Gesundheit - zu erhalten? Denn genau das ist der Wille Gottes mit uns.

Alles, was Er geschaffen hatte, war sehr gut. Betrachten wir die unzähligen Wunderwerke in der Natur, die Vielfalt des Lebens und die Einzigartigkeit und Harmonie des Zusammenwirkens der verschiedenen Lebensvorgänge, so können wir nur staunen. So, wie jeder Vorgang des Lebens den Naturgesetzen Gottes unterworfen ist, wurden uns auch bei der Schöpfung die Liebesgesetze Gottes ins Herz geschrieben, die unser Verhältnis miteinander und Gott regeln sollen.

Doch Gott hat uns Menschen nicht als Marionetten geschaffen, sondern als eigenverantwortlich denkende Wesen, die aus der Liebe zu Ihm ihre Entscheidungen treffen und handeln sollen. Erst die Übertretung dieser göttlichen Gesetze der Liebe brachte Verderben und Tod in unsere Welt.

Fotolia 23203369 Subscription XL KLeider sind unser Denken und unsere Sinne durch die Abwendung von Gott fehlgeleitet. Falsche Gewohnheiten haben uns geprägt.  Es lohnt sich daher,einmal der Frage auf den Grund zu gehen, wie sich Gott unser Leben auf diesem so wundervollen Planeten vorgestellt hat. Wenn Er der Erfinder und Hersteller allen Lebens ist, dann hat Er auch die richtigen Schlüssel für unsere Gesundheit parat. 

Nehmen Sie sich doch einmal etwas Zeit, um über diese wichtigen Fragen nachzudenken! Begleiten Sie uns in die Welt der Bibel mit ihren - auch für uns heute noch - wichtigen acht Prinzipien zur Erhaltung und Wiederherstellung unserer körperlichen, seelischen und geistigen Gesundheit.

Uns als Siebenten-Tags-Adventisten hat Gott in besonderer Weise diese acht Schlüssel zu einem gesunden Lebensstil  aufs Herz gelegt. Sollten Sie diese Ratschläge beherzigen, werden Sie Wunder an sich selbst erleben können, so wie wir diese aus eigener Erfahrung erleben durften. 

Es lohnt sich daher dem Geheimnis wahrer Gesundheit auf den Grund zu gehen. - Und doch ist dieses angebliche Geheimnis gar kein Geheimnis, sondern eine Offenbarung Gottes.   

 

 

Gelesen 1949 mal Letzte Änderung Donnerstag, 24 September 2015 20:26

Verwandte Artikel

  • Ein gesunder Lebensstil – wie sieht der aus?
    Wir alle wissen, dass es zu diesem Thema eine Vielzahl von widersprüchlichen Auffassungen, Meinungen und Untersuchungen gibt. So ist mit der Zunahme an Wissen auch so manche wissenschaftliche Erkenntnis geändert worden. Was gestern als richtig galt, kann heute schon überholt und veraltert sein. So dürfen wir uns als Siebenten-Tags-Adventisten freuen, dass der Herr uns bereits vor über 130 Jahren einen Lebensstil durch Ellen G. White empfohlen hat, der heute immer mehr auch von der Wissenschaft entdeckt und bestätigt wird.
  • Gesundheit – Ein Geschenk Gottes!
    Ich bin nicht als Adventistin geboren worden. Ich bin, wie man so schön sagt „aus der Welt“ gekommen. Ich lebte in Gottesferne, hatte viele ungesunde Gewohnheiten und auf meinem Speisezettel stand fast alles, was man so auf dem Fleischmarkt findet. Nie hätte ich mir jemals vorstellen können ein gänzlich verändertes Leben – ohne all diese lieb gewonnenen Gewohnheiten - zu führen, oder gar Vegetarierin zu werden. Das schien für mich dermaßen unattraktiv und langweilig zu sein, dass ich kaum einen Gedanken daran verschwendete. Wie konnte man auch von Salat satt werden? – war meine Vorstellung.

Familienberatung

Fotolia 54953338 Subscription XL       K

Oft stehen wir Konflikten in der Partnerschaft oder Kindererziehung hilflos gegenüber.

Mehr Lesen

Seelsorge

Fotolia 54819626 Subscription XXL      K

Wenn die Seele schmerzt ist oft "guter Rat teuer". Wir möchten Ihnen helfen

Mehr lesen